Projekte und Ausflüge

Vielfältige Projekte und Ausflüge werden in den Klassen organisiert. Folgende Veranstaltungen finden klassenstufenübergreifend und regelmäßig statt:

  • Sport- und Spieletage
  • Bundesjugendspiele
  • Projekttage zu einem ausgewählten Thema

 

 

Schulhund

Seit letztem Schuljahr nimmt unser Schulhund "Pepper" zusammen mit seiner Halterin an drei Tagen in der Woche am Unterricht einiger Klassen teil. Durch den Kontakt und den Einsatz eines Schulhundes werden vor allem emotionale und soziale Kompetenzen, sowie das Selbstvertrauen und die Übernahme von Verantwortung gefördert. Die Verbesserung der Lernatmosphäre durch die Reduzierung von Stress, sowie die Motivation der Schülerinnen und Schüler können zu einer Verbesserung der Konzentration beitragen. Mittlerweile existieren zahlreiche Studien, die die positiven Effekte, die ein Hund auf die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit eines Menschen nehmen kann, bestätigen.

Weitere Informationen finden sie hier.

Musikalische Früherziehung

In Zusammenarbeit mit der Musikpädagogin Christine Karolius können wir für die Vorklassen und ersten Klassen musikalische Früherziehung im Rahmen des Unterrichts anbieten. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei Freude an Klang, Melodie und Rhythmus von Musik und Sprache gewinnen. Gemeinsame Anfangs- und Abschiedsrituale, das Singen von Liedern und das Bewegen zu Musik gehören dabei genauso zu jeder Einheit wie das Spielen von einfachen Rhythmusinstrumenten.

Pausenspielausleihe

In jeder Pause können die Kinder Spielgeräte im Tausch gegen einen Pausenausweis ausleihen. Verantwortlich für die Pausenspielausleihe sind jeweils zwei Kinder.

Dieses Projekt bietet neben abwechslungsreichen Gestaltungsmöglichkeiten der Pausen, vielfältige Fördermöglichkeiten für die Kinder im sprachlichen, sozialen und motorischen Entwicklungsbereich.

 

Experiment des Monats

Jeden Monat wählen wir ein Experiment zu einem bestimmten Thema aus und führen es mit allen Klassen durch. Dem Entdeckerdrang der Kinder wird Raum gegeben und ihre Experimentierfreude geweckt. Das Interesse an und das Verständnis von naturwissenschaftlichen Phänomenen wird auf praktische Weise angebahnt.

Wir danken der Firma Bayer für die Bereitstellung mehrerer Experimentierkisten!

Im Wald fürs Leben lernen

In Zusammenarbeit mit dem Waldpödagogen Matthias Schattenfroh können unsere Jahrgänge jeweils 2 Tage im Schuljahr einen Waldtag erleben. Dabei entdecken sie den Griesheimer Wald, lernen die Vielfalt der Natur und ihre Verantwortung für sie unmittelbar kennen. Die Herausbildung sozialer und persönlicher Kompetenzen wird unterstützt.

Klasse 2000

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Wir können das Projekt für alle Jahrgangsstufen durchgehend anbieten. Eine Gesundheitsförderin besucht zweimal im Schuljahr jede Klassenstufe und erarbeitet Grundlagen, die dann in der Schule und Zuhause vertieft werden.

Wir bedanken uns für die jährliche Spende und die großzügige Unterstützung unserer Paten des Lions Club Justus von Liebig, Darmstadt und der AOK Hessen!